StartseiteJugendMannschaften

Jugendmannschaft des Schachklubs Schwandorf:

In der aktuellen Spielzeit starten wiederum drei Mannschaften in den verschiedenen Ligen. Der Verein möchte möglichst vielen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zum Wettbewerb geben.

 

Die erste Mannschaft tritt erneut in der Landesliga Nord an.

Die zweite Mannschaft und auch die dritte Mannschaft startet in der Kreisliga Nord

 

 

Jugend - Landesliga Nord Saison 2022/23: SK Schwandorf I
 

Platz

 Mannschaft

1

2

3

4

5

6

7

8

 

MnPkt

BrtPkt

1

 TSV Kareth-Lappersdorf

 

 

 

 

 

 

 

 

2 - 0

2

 SC Windischeschenbach

 

 

 

2

 

 

 

 

 

1 - 1

2

3

 SC Ansbach

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4

 SK Schwandorf

 

2

 

 

 

 

 

 

 

1 - 1

2

5

 SC Bamberg

 

 

 

 

 

 

 

 

0 - 2

6

 SG Fürth

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7

 SC Postbauer-Heng

 

 

 

 

 

 

 

 

0 - 2

8

 SC Höchstadt

 

 

 

 

 

 

 

 

2 - 0

 

Spielerbilanz:

Lippert Marcel

1 (aus 1)

Schickram Paul

1 (aus 1)

Stöckl Leonard

0 (aus 1)

Scherl Rafael

0 (aus 1)

 

 

 

 

Einzelergebnisse unter Landesliga Nord

 

1. Spieltag am 19.11.22:

Einen verdienten Punkt holte di erste Jugendmannschaft des SK Schwandorf am ersten Spieltag der Landesliga Nordbayern beim 2:2 in Windischeschenbach.

Der Kampf begann sehr verheißungsvoll für die Schwandorfer. Marcel Lippert an Brett 4 gewann bereits früh Material und führte diesen Vorteil zum sicheren Sieg. Auch Paul Schickram steuerte einen sicheren Punktgewinn bei, nachdem seiner Kontrahentin eine Unachtsamkeit unterlief, der eine Figur kostete. Damit führten die Schwandorfer mit 2:0 und hofften auf Mehr.  Rafael Scherl und Leonard Stöckl kämpften verbissen an den beiden Spitzenbrettern gegen ihre deutlich favorisierten Gegenüber. Leonard spielte eine starke Partie und schien auf dem guten Weg zumindest in Unentschieden zu erreichen. Doch in Zeitnot unterlief ihm ein folgenschwerer Lapsus, der ihm die Partie kostete. Auch Rafael hielt die Partie lange Zeit ausgeglichen. Doch dann übersah er im Endspiel eine entscheidende Abwicklung, die ihn im verlorenen Bauernendspiel zurückließ. So war der 2:2 Endstand perfekt. Die gezeigt Listung lässt die Schwandorfer hoffen, dass gegen die bärenstark Konkurrenz noch der eine oder andere Punkt möglich ist.

 

2./3. Spieltag am 03.12.22:

Doppelrunde In Schwandorf gegen TSV Kareth-Lappersdorf und SC Postbauer-Heng

 

4./5. Spieltag am 28.01.23:

Doppelrunde In Postbauer-Heng gegen SC Höchstadt und SC Bamberg

 

6./7. Spieltag am 11.03.23:

Doppelrunde In Bamberg gegen SG Fürth und SC Ansbach

 

 

=====================================================================================

 

Jugend - Kreisliga Nord Saison 2022/23: SK Schwandorf II und III
 

Platz

 Mannschaft

1

2

3

4

5

6

 

MnPkt

BrtPkt

1

 SC Cham

 

 

 

 

 

4

2

 

3 - 1

6

2

 SK Schwandorf II

 

 

 

 

2

3

 

 

3 - 1

5

3

 SC Erbendorf

 

 

 

3

2

 

 

 

3 - 1

5

4

 SC Sulzbach-Rosenberg

 

 

1

2

 

 

 

 

1 - 3

3

5

 SK Schwandorf III

 

2

1

 

 

 

 

 

1 - 3

3

6

 SG Nittenau-Burglengenfeld

0

2

 

 

 

 

 

 

1 - 3

2

 

Spielerbilanz zweite Mannschaft:

Jambreck Emilian

2 (aus 2)

Schmitt Jonathan

2 (aus 2)

Pöhlmann Lea

1 (aus 2)

Dittmar Anna

0 (aus 2)

 

Spielerbilanz dritte Mannschaft:

Pritzel Johannes

1 (aus 2)

Kirschner Linus

1 (aus 2)

Siebenhörl Elias

1 (aus 2)

Wolf Fabian

0 (aus 2)

 

Einzelergebnisse unter Kreisliga Nord

 

1. Spieltag am 12.11.22:

Das Vereinsduell zwischen der zweiten und der dritten Jugendmannschaft brachte der Auftakt in die Kreisliga-Spielzeit mit sich. Im Vordergrund steht für beide Mannschaften den zahlreichen Jugendlichen Spielpraxis zu geben, sowie erste und Turniererfahrung sammeln zu lassen.

Im ersten Duell gab es ein 2:2 Unentschieden, nachdem Linus Kirschner und Elias Siebenhörl für die dritte punkteten und Emilian Jambreck und Jonathan Schmitt für die zweite ausglichen konnten.

Im Rückspiel setzte sich dann die zweite Mannschaft durch Siege von Emilian Jambreck, Lea Pöhlmann und Jonathan Schmitt mit 3:1 durch. Den Ehrentreffer für die dritte holte Johanns Pritzel.

 

2. Spieltag am 10.12.22:

SC Sulzbach-Rosenberg - SK Schwandorf II

SG Nittenau-Burglengenfeld - SK Schwandorf III

 

3. Spieltag am 21.01.23:

SK Schwandorf II - SG Nittenau-Burglengenfeld

SK Schwandorf III - SC Erbendorf

 

4. Spieltag am 18.03.23:

SC Erbendorf - SK Schwandorf II

SC Cham - SK Schwandorf III

 

5. Spieltag am 22.04.23:

SK Schwandorf II - SC Cham

SK Schwandorf III - SC Sulzbach-Rosenberg

 

Wie findet man uns?ImpressumHaftungsausschlussDatenschutzerklärung